top of page
Die Eibe Logo

Beziehungsängste: Wie man mit der Unsicherheit umgeht

Aktualisiert: 14. Juni 2023

Beziehungsängste: Wie man mit der Unsicherheit umgeht

Zusehen sind zwei Finger, die zu zwei Personen verändert wurden. Sie umarmen sich, schauen dabei aber ängstlich und unsicher.
Beziehungsängste: Wie man mit der Unsicherheit umgeht, Quelle: https://pixabay.com/de/photos/furcht-umarmung-spannung-angst-2012536/

Inhaltsverzeichnis

1. Was bedeutet Angst vor Beziehungsbeginn?

Wir alle kennen das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch, wenn wir eine neue Beziehung beginnen. Doch für einige von uns ist die Angst vor Beziehungsbeginn ein realer und oftmals überwältigender Aspekt. Diese Angst kann tief sitzen und von verschiedenen Faktoren, einschließlich früherer schmerzhafter Erfahrungen, beeinflusst werden. Sie kann sich in Form von Unsicherheit, Vermeidung und sogar Sabotage von potenziell erfüllenden Beziehungen äußern.

2. Warum erleben wir Unsicherheit beim Beziehungsstart?

Das Bild zeigt eine traurige und nachdenkliche weibliche Figur in einem dunklen Raum.  Ihre Gesichtszüge sind durch ihre langen Haare und den Schatten der Umgebung verdeckt, was ein starkes Gefühl von Verzweiflung und Isolation vermittelt. Die düstere Stimmung wird durch das dunkle Farbschema des Bildes unterstrichen. Das Bild könnte symbolisch für tiefe Traurigkeit, Depression oder persönliche Krise stehen.
Warum erleben wir Unsicherheit beim Beziehungsstart, Quelle: https://pixabay.com/de/photos/selbstmord-depression-traurig-sucht-5127103/

Beziehungen bringen eine Reihe von Unsicherheiten mit sich. Werden sie uns glücklich machen? Wird unser Partner uns verstehen und unterstützen? Die Unsicherheit beim Beziehungsstart ist natürlich und kann durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden, darunter: persönliche Unsicherheiten, Angst vor Ablehnung und die Angst vor dem Unbekannten. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Gefühle normal sind und oft ein Zeichen dafür, dass wir uns auf etwas Wichtiges und Bedeutendes einlassen.

3. Wie äußern sich Ängste vor neuer Beziehung?

Ängste vor einer neuen Beziehung können auf vielfältige Weise zum Ausdruck kommen. Manche Menschen ziehen sich zurück, werden distanziert oder unverbindlich. Andere versuchen vielleicht, ihre Gefühle zu überspielen oder vermeiden es, über ihre Ängste zu sprechen. Diese Ängste können auch physische Symptome wie Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit und Stress verursachen.



4. Überwindung von Beziehungsängsten

Beziehungsängste zu überwinden ist kein leichtes Unterfangen, doch mit Geduld, Verständnis und Unterstützung ist es möglich. Hier sind einige Schritte, die wir unternehmen können, um unsere Beziehungsängste zu bewältigen:

  • Akzeptieren, dass Unsicherheit ein Teil des Lebens ist.

  • Mit einem vertrauenswürdigen Freund oder Familienmitglied über die Ängste sprechen.

  • Praktizieren von Selbstfürsorge und Achtsamkeitstechniken.

  • Professionelle Hilfe in Betracht ziehen, wenn die Ängste überwältigend werden.


Das Bild zeigt eine junge Frau, die mit dem Zeigefinger ihre Schläfe berührt. Sie blickt dabei nach oben und wirkt optimistisch und konzentriert. Sie versucht scheinbar ihre Gedanken und Gefühle kokret wahrzunehmen und zu beeinflussen.
Praktische Tipps zur Bewältigung von Beziehungsängsten, Quelle: https://pixabay.com/de/photos/frau-m%c3%a4dchen-jugend-modell-pose-4566089/

5. Praktische Tipps zur Bewältigung von Beziehungsängsten


Egal, ob wir mit der Angst vor Beziehungsbeginn, der Unsicherheit beim Beziehungsstart oder Ängsten vor einer neuen Beziehung zu kämpfen haben, es gibt praktische Strategien, die uns helfen können:

  • Offene Kommunikation mit unserem Partner über unsere Ängste und Sorgen.

  • Sich auf positive Aspekte der Beziehung konzentrieren.

  • Sich Ziele setzen, um Ängste Schritt für Schritt zu überwinden.



6. Wann man professionelle Hilfe in Betracht ziehen sollte

Es ist wichtig, professionelle Hilfe in Betracht zu ziehen, wenn unsere Ängste uns daran hindern, gesunde und erfüllende Beziehungen zu führen. Psychotherapeuten und Berater können uns helfen, die Wurzeln unserer Ängste zu erkennen und uns Strategien zur Bewältigung dieser Ängste zu geben.



7. FAQs

Warum habe ich Angst vor Beziehungsbeginn?

Es ist normal, Angst vor Beziehungsbeginn zu haben. Oft liegt es an den Unsicherheiten und dem Unbekannten, die mit neuen Beziehungen einhergehen.

Wie kann ich mit Unsicherheit beim Beziehungsstart umgehen?

Eine offene Kommunikation mit Ihrem Partner, Selbstfürsorge und das Setzen von Zielen können helfen, die Unsicherheit beim Beziehungsstart zu bewältigen.

Was kann ich tun, wenn ich Ängste vor einer neuen Beziehung habe?

Es ist wichtig, diese Ängste zu erkennen und sich Unterstützung zu suchen. Ein Therapeut oder Berater kann hilfreiche Strategien zur Bewältigung dieser Ängste bieten.

Wann sollte ich professionelle Hilfe suchen?

Wenn Ihre Ängste Sie daran hindern, gesunde und erfüllende Beziehungen zu führen, sollten Sie professionelle Hilfe in Betracht ziehen.

Schlussbetrachtung

Beziehungsängste, die Angst vor dem Beziehungsbeginn und die Unsicherheit beim Beziehungsstart sind häufige Erfahrungen. Aber mit Verständnis, Geduld und der richtigen Unterstützung können wir diese Ängste bewältigen und erfüllende Beziehungen führen. Egal wo Sie sich auf Ihrer Reise befinden, denken Sie daran, dass Hilfe verfügbar ist und Sie nicht alleine sind.




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page